Ameisenstrasse - die längste Kunstinstallation

Ameisenstrasse - die längste Kunstinstallation

Werden Sie Teil der längsten Kunstinstallation

Anforderung, damit eine Schule in der Ameisenstrasse «mitmarschieren» kann:
Unser Ziel ist, dass die Schulen einigen Schülern oder einer Klasse die Möglichkeit geben können, an einem internationalen Kunstprojekt teilzunehmen, so dass sie ein wichtiger Teil dieser grössten Kunstinstallation sind. Erfahrungen machen können wenn man Grenzen durchbricht und miteinander Grosses erreichen will.
Wir möchten, dass die Schüler mit überschaubarem Aufwand dabei sein können. Es betrifft grundsätzlich nur den Werkunterricht. Was zusätzlich aus der Fülle von Möglichkeiten zu diesem Thema gemacht werden kann, ist den Lehrern überlassen.

  • Im Werkunterricht soll mit einfachen Mitteln eine grosse Ameise ca. 3-5 m gebaut wird. Angaben dazu auf unserer Homepage. Die Ameise soll zwischen 2013 und 2014 gebaut werden und an einem gut zugänglichen Platz im Ort der Schule aufgestellt werden kann. Alternative dazu kann eine Ameise auch gross an eine gut einsehbare Wand gemalt werden (ca. 3-5 m).
  • Bau eines Ameiseneies ca. 40cm gross. Angaben dazu auf unserer Homepage. Dieses sollte mit einer oder mehreren Botschaften der Schüler beschriftet werden. Die Eier sind Bestandteil der Skulptur in Augustenborg (Skulpturenpark Augustianum) Dänemark.

Aktuelle Termine siehe hier

Dieses Projekt gibt den Lehrern die Möglichkeit das Thema Ameisen im Unterricht einzubauen.

Themen könnten sein:

  • Funktion der Ameisenstrasse
  • Ihre Kommunikation
  • Möglichkeiten, zusammen Grosses zu leisten
  • Soziales Verhalten
  • Themaverbindung zur Kunst
  • Biologie
  • Aktuelles Thema: Überflutung Europas durch die sogenannte argentinische Ameise